Lernentwicklungsgespräche

Die Lernentwicklung im Blick

 

Lernen fällt leichter,

wenn man ein Ziel vor Augen hat.

 

Im Lernentwicklungsgespräch sprechen alle am Lernprozess Beteiligten (Schüler, Eltern, Lehrer) wertschätzend miteinander. Die Lernentwicklung des Schülers, seine Stärken und Schwächen sowie seine sozialen Kompetenzen stehen dabei im Mittelpunkt. Am Ende der Gespräche stehen konkrete Zielvereinbarungen für das nächste Schulquartal.

Das individuelle [intern]Lerntagebuch des Schülers als Dokumentations- und Reflexionsinstrument spielt bei den Lernentwicklungsgesprächen eine zentrale Rolle. Vor den Lernentwicklungs-gesprächen reflektiert der Schüler mit seinen Eltern seine individuelle Lernentwicklung anhand seines „[intern]Feedbackbogens zur Lernentwicklung“. Nach Absprache mit seinen Eltern vereinbart der Schüler Gesprächstermine mit seinen Klassenlehrern und/ oder Fachlehrern. Die Termine werden im Lerntagebuch dokumentiert. Im Anschluss an die Lernentwicklungsgespräche reflektiert der Schüler mit seinen Eltern das Gespräch und schreibt seine individuellen Ziele für das folgende Schulquartal in sein Lerntagebuch.

 

Lernentwicklungsgespräche im Schuljahr 2019/20

1. Lernentwicklungsgespräch am ....
2. Lernentwicklungsgespräch am ....

Die Lernentwicklungsgespräche finden ganztägig statt. Für die Schüler ist der Tag ein Studientag. Sie erhalten von ihren Fachlehrern [intern]Aufgaben, die sie verpflichtend zuhause bearbeiten müssen.

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
 

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Claudia Friebe und Margret Klein.

Telefon: 02173  951- 4700
Fax: 02173  951- 4709

Email: [E-Mail]schulleitungdo not copy and be happy@sk.monheimdot or no dot.de


Öffnungszeiten 
Sekretariat
Mo – Fr: 08:00 bis 14.30 Uhr

Nach oben