Lernstandserhebungen im Jahrgang 8

In Nordrhein- Westfalen in der Sekundarstufe I werden in jedemSchuljahr zentrale Lernstandserhebungen im Jahrgang 8 durchgeführt. Zentrale Lernstandserhebungen unterscheiden sich von Klassenarbeiten dadurch, dass die Aufgaben für alle weiterführenden Schulen in NRW gleich gestellt werden und die Auswertung nach zentralen Vorgaben erfolgt.

Lernstandserhebungen, die in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geschrieben werden, dienen dazu, festzustellen, welche Lernergebnisse die Klassen und Lerngruppen erreicht haben. Untersucht wird, welche Stärken und Schwächen die Schülerinnen und Schüler in den untersuchten Bereichen haben. Den Lehrerinnen und Lehrern geben die Ergebnisse der Lernstandserhebungen wertvolle Hinweise zum individuellen Förderbedarf der Lerngruppen und Klassen. Den Schülerinnen und Schülern bieten sie eine wichtige Orientierung über den erreichten Lernstand.

 

Weitere Informationen zu den Lernstandserhebungen 8 unter
[extern]www.schulentwicklung.nrw.de/lernstand8


Lernstandserhebung 8 im Schuljahr 2019/20


Freitag, 06. März 2020: Deutsch

Dienstag, 10. März 2020: Englisch

Donnerstag, 112. März 2020: Mathematik

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
 

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Claudia Friebe und Margret Klein.

Telefon: 02173  951- 4700
Fax: 02173  951- 4709

Email: schulleitung@sk.monheim.de


Öffnungszeiten 
Sekretariat
Mo – Fr: 08:00 bis 14.30 Uhr

Nach oben